Weiss Architecture Studio

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae lorem.

FUHRPARK - STARKE MASCHINEN FÜR SIE IM EINSATZ

Unser Fuhrpark wird stetig erneuert und erweitert, um ein effizientes,
sicheres Arbeiten zu ermöglichen.

Lastkraftwagen

Um die Baustellen mit Material zu versorgen und den ausgehobenen Boden oder den Bauschutt zu entsorgen setzen wir vier eigene Lastkraftwagen ein. Neben einem 3-Achser mit Wechselsystem (Solo, Hängerzug oder Sattelzug) sind dies zwei 4-Achser, ein Sattelzug und ein 4-Achs-Abroller. Gleichzeitig arbeiten wir mit Fuhrunternehmen zusammen, die bei Bedarf angemietet werden, um Auftragsspitzen abzudecken.

Bagger

Um die gesamte Palette der für unsere Arbeiten benötigten Bagger (von 1,6 t bis 38 t) abzudecken, setzen wir derzeit 16 Bagger mit verschiedenen Anbaugeräten ein. Dazu gehören beispielsweise ein Backenbrecherlöffel zum recyclen von Beton und Asphalt, ein Schaufelseparator zur Bodenverbesserung mit Kalk-Zementgemisch, einen Kalkrechen, ein Mehrzweck-/Abbruchgreifer, Meißelhämmer in unterschiedlichen Größen, eine Fels-/Betonfräse, eine Asphaltfräse, einen Spundbohlenrüttler, ein Verbundsteinversetzgerät, mehrere Rohrgreifer mit Rohreindrücker und weitere Kleinwerkzeuge.

Sämtliche Bagger ab 16to Einsatzgewicht sind mit GPS-Systemen aus- bzw. vorgerüstet.

Radlader

Die Versorgung auf der Baustelle wird von Radladern übernommen. Unsere neun Radlader in der Größenordnung von 0,6 bis 2,0 m³ Schaufelinhalt decken mit ihren verschiedenen Fähigkeiten (Seitenkippschaufel, 4-in-1-Schaufel, Schaufelwaage, Vakuum-Randsteinversetzgerät, Kehrmaschine, Finliner-Förderband-Schaufel) alle Arten unseres Bedarfs ab. Für Arbeiten im Gelände setzen wir zudem eine Laderaupe mit 2,3 m³ Inhalt ein.

Spezialmaschinen im Straßenbau

Für Asphaltarbeiten setzen wir einen Gehwegfertiger von 0,60 bis 3,10 m Breite und einen Straßenfertiger von 2,55 bis 8,00 m Breite ein. Die Verdichtung des eingebauten Asphalts bewerkstelligen unsere drei Walzen in den Größen von 2,5 t bis 8,5 t mit unterschiedlichen Bandagen (Gummirad, Glattbandage mit Asphaltmanager). Des Weiteren setzen wir für Planierarbeiten einen Grader und für den Asphaltausbau zwei Kaltfräse ein.

Der Schlepper, ein vielseitig verwendbares Einsatzgerät

Unser Schlepper Case Magnum 290 CVX mit ca. 380PS ist vielseitig einsetzbar. Zur Bodenverbesserung wird er mit einer Stehr-Bodenstabilisierugsfräse vom Typ SBF 24 betrieben. Sensationelle Grableistungen vor allem im Kabelbau erzielt er mit der Stehr-Grabenfräse SGF 1300. Des Weiteren kann er zum Materialtransport im Gelände oder auf der Straße mit einem Tandem-Anhänger eingesetzt werden.

Projekt mit uns starten

Ein starker Partner für unsere Auftraggeber.
Sie können sicher sein: Ihr Projekt ist bei uns in guten Händen!